Willkommen bei Living Gaia

Herzlich Willkommen bei Living Gaia! Hier entsteht ein holistisches Heilungsbiotop, ein Seminar- und Ausbildungszentrum, in dem es darum geht die Beziehung zwischen Menschen und der natürlichen Welt tiefer zu verstehen und neu zu gestalten. Auf dieser Website finden sich viele Informationen rund um Living Gaia. Weitere aktuelle Fotos finden sich auf unserer Facebook-Seite.

Rettet den Amazonas!

Nachhaltiger Klimaschutz bedeutet Schutz der Indigenen!

Vortrag am Dienstag, 18. Juni von 19 bis 21 Uhr @ Ecosia, Schinkestraße 9.12047 Berlin

Rednerinnen: Bunke & Batani Huni Kuin, Alexandra Schwarz-Schilling (Living Gaia e.V.) und Fatima (Ecosia)

 

Die momentane politische Situation in Brasilien ist verheerend. Der Regenwald wird und soll noch stärker rücksichtslos abgeholzt und ausgebeutet werden. Die Menschenrechte der Indigenen vor Ort werden mit Füßen getreten. Dabei sind sie die Einzigen, die den Wald nachhaltig schützen. Brasiliens Regierung hatte Anfang des Jahrtausends eigene Regierungsorganisationen gebildet, die sich dem Schutz der Natur und dem Schutz der Indigenen angenommen hat. Diese werden von der jetzigen Regierung gerade zerschlagen. Es gibt sehr wenige in- oder ausländischen NGOs, die sich dieser Situation jetzt überhaupt annehmen können, weil über Jahre keine Kontakte aufgebaut wurden wie in anderen südamerikanischen Ländern.

Bei diesem Vortrag erzählen 2 Frauen der Huni Kuin (Batani & Bunke), einem indigenen Stamm aus dem Amazonas, wie die Situation unter Bolsonaro für sie ist und wie wir sie von Deutschland aus unterstützen können. Alexandra Schwarz-Schilling berichtet über die Projekte von Living Gaia e.V. einem Verein zum Erhalt des Regenwaldes und zum Kulturaustausch zwischen Indigenen und Nicht Indigenen.
Der Amazonas ist die Lunge der Erde und auch wir hier sind auf ihn angewiesen.
Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, auf die aktuell bedrohliche und menschenrechtsverletzende Situation der Indigenen in Brasilien aufmerksam zu machen und zu verändern. Wir brauchen dabei dringend Unterstützung und freuen uns euch zahlreich bei Ecosia zu begrüßen. Anmeldung zu dem Event und weitere Informationen bitte via Facebook.

Wer mehr über unsere Arbeit und die Huni Kuin erfahren möchte:
https://www.living-gaia.org/kooperation-mit-den-huni-kuin.html
https://www.facebook.com/HuniKuinFrauenUndDieNeueZeit/

Encontro - Camp 2019

vom 20.-28. Juli 2019

Alle Informationen zu unserem Encontro - Camp auf Living Gaia im Juli 2019 finden sich diesmal auf der Homepage der Coaching Spirale, weil wir den Event diesmal von dort aus organisieren. Hier entlang

Spendenaktion - Landkauf im Amazonas

Link Presse Kit
Presse Kit

Aus aktuellem Anlass rufen wir ab sofort alle Menschen auf Geld zu spenden, um im brasilianischen Regenwald Land zu kaufen für den Erhalt der dort lebenden indigenen Völker, Flora und Fauna.

Nähere Informationen gibt es hier.

 

Was kann ich tun?

Spende auf unser Spendenkonto, Anfang nächsten Jahres wird Dir dafür eine Spendenquittung zugeschickt (dazu bitte Name, Adresse und Betrag per Email an kontakt@living-gaia.org senden)

 

Living Gaia e.V.
IBAN: DE48 4306 0967 1150 1986 00
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort: Amazonas Landkauf

Oder spende direkt auf betterplace.org

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Das Video zu unserer Spendenaktion - Landkauf im Amazonas

Animationsfilm zur Spendenaktion
Klicke das Video zur Spendenaktion an!

Ein animierter Kurzfilm zur Unterstützung unserer aktuellen Spendenaktion von Living Gaia e.V. entstand in Zusammenarbeit mit der Stop Motion Academy und der Bauhaus Universtität Weimar im Februar 2019.
Der Film beschreibt die Funktion des Amazonas für den ganzen Planeten und betont die Wichtigkeit der indigenen Kulturen für die Erhaltung des Waldes.
Den ausführlichen Bericht zu dem Workshop und der Entstehung des Films findet ihr unter https://www.living-gaia.org/events-zur-landkauf-kampagne.html

Artikel in der TAZ

Txana Bane, Stammeshäuptlingssohn
Txana Bane, Stammeshäuptlingssohn

Wir freuen uns sehr, dass unser Projekt auch in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit bekommt.

Der Artikel zu dem Landkauf-Projekt und zur derzeitigen Situation in Brasilien ist am 2. Januar in der Printausgabe der taz und auch online erschienen.

Das Interview mit Txana Bane ist auf dem Online Portal der TAZ erschienen.

Ein ganz großes Dankeschön an Jana Petersen!

Living Gaia Video

Unser Blog

Erkunde unseren Blog rund um Living Gaia! Hier finden sich Artikel von Alexandra zu verschiedenen Themen, zum Beispiel "Living Gaia - Einladung zu einer Liebesbeziehung mit der Erde" und "Impulsen folgen".