An die tatkräftigen Unterstützer des Projekts "Waldkauf im Amazonas"

Wald Brasilien

Vielen herzlichen Dank für eure Spenden

Wir sind sehr glücklich und motiviert, weiterhin an dem Ziel festzuhalten, dass ein sicherer, zukunftsfähiger Lebensraum für die Huni Kuin und den Amazonas mit seiner Flora und Fauna geschaffen bzw. erhalten wird.

Über 40.000 Euro an Spenden sind bereits via betterplace.org und unser Vereinskonto zusammengekommen.

Du möchtest eine Spende als (Geburtags-) Geschenk verwenden?

Perfekt, du kannst dir selbständig eine offizielle Spendenbescheinigung herunterladen, wenn du via betterplace.org spendest. Du kannst auch den Namen eingeben, in dessen Namen du spenden möchtest. Alle Anweisungen dazu erhälst du nach erfolgreicher Spende in einer E-Mail von betterplace.org.

Du möchtest deiner/n Familie/Freunden/Kollegen von dem Projekt erzählen und brauchst dafür ein paar Infos in deinen Händen?

Du kannst unseren Flyer zum Projekt kostenlos online in einer PDF-Version herunterladen. Es gibt zwei QR-Codes, sodass es einfacher ist, alle wichtigen Informationen auf deinem Handy zu erhalten. Bei einem neueren Modell ist die normale Kamera ausreichend, für ältere Modelle ist ein QR-Code-Scanner erforderlich. Hier gibt es einen Link für QR-Scanner für Android oder iOS. Es ist ebenfalls eine sehr gute Möglichkeit, das Projekt nachhaltiger und ressourcenschonend zu verbreiten.

Du möchtest dich engagieren und uns unterstützen?

Kontaktiere Marie oder Alexandra und erzähle ihnen von deinen konkreten Ideen, wie du das Projekt unterstützen kannst. Vielleicht möchtest du einen Schulspendenlauf/-marathon, einen Basar/Flohmarkt, Gesangskreise/Spendenkonzerte organisieren. Es gibt viele Möglichkeiten, lasst uns gemeinsam kreativ werden!

Benefizveranstaltungen

Es haben bereits zwei Spendenkonzerte in Amsterdam und Berlin stattgefunden.

Über 850 Euro konnten somit für unser Projekt gesammelt werden. Ein ganz großer Dank gilt Hagar Michel, welche bei beiden Veranstaltungen die Organisation übernommen hat.
Wir freuen uns über weitere Benefizevents in größeren oder kleineren Rahmen. In Berlin gab es leckeres Essen sowie einen Gesangsabend in einer Privatwohnung. Alles ist möglich. Fühlt euch inspiriert.