Living Gaia Encontro Camp

Die Encontro Gruppe von 2017

Das Encontro Camp ist Teil unserer Vision eines ganzheitlichen Heilungsbiotops: Ein Seminar- und Ausbildungszentrums für Persönlichkeitsentwicklung, interkulturellen Austausch, Permakultur, Wasserretentionslandschaften, Kooperationskompetenz und Friedenskultur. Kollektive Themen, wie das Verständnis für den Zusammenhang unseres Umgangs mit Weiblichkeit als auch mit der Natur, ermöglichen neue Selbstwahrnehmung und neues Handeln (unabhängig ob als Mann oder als Frau).

Beim Encontro Camp verbindet sich das alte Wissen des indigenen Volkes der Huni Kuin aus dem Amazonas mit unserer langjährigen Coachingerfahrung. Unser Wunsch ist es, mit dem Encontro Camp einen Wandel in uns und in der Welt zu unterstützen, Kulturen zu verbinden und die Bedeutung der Natur für den Menschen erfahrbar zu machen.

 

Living Gaia Encontro 2021

Eindrücke und Bilder von unserem Encontro Camp auf Living Gaia 2021 finden sich hier, sowie ein Reisebericht einer Teilnehmerin, die im Anschluss an das Encontro Camp die Huni Kuin in Jordão, Acre besuchte.

Das nächste Encontro Camp findet im Februar 2023 statt.

Termine für Informationsabende folgen in 2022.

Encontro 2021

Erwerb eines Living Gaia Scheins

Die Phase der Living Gaia-Pioniere und der Pionier Scheine ist bereits abgeschlossen.

Heute gibt es ein Gemeinschaftshaus, die Brücke über den São Miguel - die Erreichbarkeit in der Regenzeit ermöglicht - mehrere Häuser und Chalets für den Aufenthalt, einen Campingplatz, eine Werkstatt, Solarenergie und Wasserversorgung mit Quellwasser auf dem ganzen Gelände.

Damit alle Menschen, die sich für Living Gaia interessieren, sich dort aufhalten und den Ort direkt erfahren können, sowie weitere Projekte wie Permakultur und Wasserretention umgesetzt werden können, machen wir folgendes Angebot für einen Living Gaia Schein:

  • Für 5.560 Euro kann man einen Living Gaia Schein erwerben.
  • Eine Person kann auch mehrere solcher Anteile erwerben.

Jeder mit einem Living Gaia Schein kann sich auf Lebenszeit 30 Tage pro Jahr auf Living Gaia aufhalten.

Diese 30 Tage sind nicht ins nächste Jahr übertragbar, sie können jedoch im selben Jahr auf eine andere Person übertragen werden. Kosten für Essen sind nicht inbegriffen.

Wenn eine Person mehrere Living Gaia Scheine erwirbt, erhöht sich die Aufenthaltszeit entsprechend bzw. sie kann auf mehrere Personen aufgeteilt werden.

Wie man die Zeit auf Living Gaia nutzt, ist jedem selbst überlassen. Man kann Urlaub machen, mitarbeiten oder auch eigene Projekte voranbringen.

Ausnahme: während einer auf Living Gaia stattfindenden Veranstaltung kann man sich nur dort aufhalten, wenn man (dann zum ermäßigten Preis) selbst teilnimmt.

Fotos vom Pioniercamp und einen Eindruck vom Pionierleben gibt es auf unserer Facebook Seite.

Bei Interesse an einem Living Gaia Schein senden SIe bitte eine Mail an kontakt@living-gaia.org.